Irisstartbild2

Herzlich Willkommen!

Wir alle leiden mehr oder weniger an der Mutterwunde, welche schon so viele Jahre wirkt und inzwischen unglaubliche Ausmaße erreicht hat. An diesem Urtrauma krankt die Welt und alle Lebewesen. Das spiegelt sich in allen Bereichen unseres Lebens, auch in der Musikwelt.

Mit Hilfe des Kehlkopfs, der Stimme, des Gesangs ist es tatsächlich möglich unser Urtrauma der Mutterwunde tiefgreifend zu heilen. Mit Beginn des Patriarchats wurde das Urweibliche unterdrückt und bekämpft. Die Abwertung des  Weiblichen gleicht einer Abwertung und Verneinung gegen das Leben und allem Lebendigen. Die daraus entstandenen selbstzerstörerischen Muster bilden sich in Krankheiten, in Kriegen, in Partnerschaften, in allen Lebensbereichen ab. Die Folge ist, dass wir uns von allem getrennt fühlen und aus einem Mangel heraus unser Leben gestalten und auf der ewigen Suche nach uns selbst sind. Stimm-Balance ist eine Prozessarbeit, die bis in die tiefsten Schichten vordringt, das Ur-Weibliche entfaltet und das Männliche & Weibliche wieder in Balance bringt, so dass tiefgreifende, allumfassende und anhaltende Heilung geschehen kann. Sie transformiert individuelle und kollektive Traumata, auch generationsübergreifende Traumata. Das bedeutet, dass wir zu unserem Ursprung heimkehren. Die Frauen sind aufgefordert dieses Urtrauma zu heilen und  bringen somit auch Heilung in die Welt. Dazu hilft ihnen der Kehlkopf bzw. ihre Stimme, der genau mit dieser Aufgabe betraut wurde.

Mögen diese Angebote zum Wohle aller Lebewesen und zur Entfaltung des Ur-Weiblichen dienen.

Institut für Stimm-Balance, Ihre Iris Hammermeister